Logo Bergwandern

Bergwandern für Senioren

Impressionen aus den Bergen

Almen, Hütten

Jagahüttn


Jagahüttn

Jagahüttn – die Einkehrmöglichkeit der Wanderer und Skifahrer am Treffpunkt zweier Bergbahnen auf dem Stümpfling

Wanderrouten
Rosskopf (Spitzing)
Gebirge, Berg, Lage, Tal
Bayerische Voralpen, Schlierseer Berge; Spitzinggebiet/Sutten/Stümpfling
Hüttentyp, Höhe, Öffentl. Zufahrt
Die Jagahüttn ist ein Berggasthof an der Seilbahn, sie liegt auf 1480 m Höhe, eine öffentliche Zufahrt ist nicht möglich, aber zwei Bergbahnen führen direkt an das Haus: die Stümpflingbahn aus Osten vom Spitzingsee und die Suttenbahn mit Start auf der Sutten (Monialm). Wanderwege von und zur Jagahüttn gibt es aus allen vier Himmelrichtungen: aus Norden von den Firstalmen über den Suttenstein und den Stümpfling, aus Osten vom Spitzingsee, aus Süden vom Roßkopf über die Stümpflingalm und aus Westen von der Sutten-Mautstraße über die Lukasalm (vormals Bäckeralm) und Suttenalmen. GPS-Koordinaten: N = 47°39´37´´, E = 11´51´26´´.
Kontaktdaten, Öffnungszeiten, Gastronomie
(ohne Gewähr; es wird dringend empfohlen, Öffnungszeiten bzw. Bewirtschaftung vor der Wanderung aktuell zu erkunden)
Hüttentelefon: +49 8026 925 155 (Hüttentelefon); Internet: www.jagahuettn.de
In einer Sommer- und einer Wintersaison geöffnet mit längeren Pausen im Herbst und Frühjahr (Revisionszeiten der Bergbahnen). Ansonsten kein Ruhetag (es sei denn das Wetter ist furchtbar schlecht). Sehr breites Angebot an Speisen und Getränken. Übernachtungsmöglichkeiten gibt es keine.
Gebäude/Umgebung, Almwirtschaftl. Nutzung
Die Jagahütte ist ein stilvoller Winkelbau aus Holz. Dadurch entsteht ein großer, geschützter „Innenhof“, der als Terrasse genutzt ist. Das Gebäude liegt auf einer Kuppe nahe dem Treffpunkt der beiden Seilbahnen. Dort ist der Ausgangspunkt für Wanderungen in alle Himmelsrichtungen (Stümpfling, Bodenschneid, Rosskopf mit diversen Talwanderungen). Die Fernsicht ist trotz der Sattellage gut, obgleich man dazu am besten auf den nahen Rosskopf geht, von dort sieht man ungleich mehr.
Die Hütte ist ausschließlich gastronomisch genutzt.
Anmerkungen
Die Jagahüttn ist ein Ausflugsgasthof der klassischen Art mit Gästen jeglicher Art, soweit sie sich auf den Sessel einer Seilbahn trauen. Klassische Wanderer dürften sich trotz der vielfältigen Möglichkeiten nicht so oft dort einfinden. Trotzdem strahlt die Hütte ein sehr positives Flair aus, nicht zuletzt wohl auch begründet in der geschmackvollen Bauweise und Einrichtung, sowie dem freundlichen Service.

 

 

 

 

 

 

[Impressum] [Webmaster], Letzte Änderung am 18.11.2018