Logo Bergwandern

Bergwandern für Senioren

Impressionen aus den Bergen

Almen, Hütten

Wallbergmoosalm


Wallbergmoosalm

Wallbergmoosalm – der ganzjährig geöffnete Berggasthof auf halbem Weg zwischen Tegernsee und Wallberg. Im Sommer kommen die Wanderer, im Winter die Schlittenfahrer vorbei.

Wanderrouten
Wallberg
Gebirge, Berg, Lage, Tal
Bayerische Voralpen, Tegernseer Berge ; Wallberg, Kreuth
Hüttentyp, Höhe, Öffentl. Zufahrt
Die Wallbergmoosalm ist ein Berggasthof, sie liegt auf 1117 m Höhe, eine öffentliche Zufahrt ist möglich; es führt eine Mautstraße von der Talstation der Wallbergbahn zum großen Parkplatz direkt an der Hütte. Das ist aber nur im Sommer möglich, denn im Winter ist die Straße eine Rodelbahn, auf der dann natürlich keine Autos mehr fahren können. An Wanderwegen gibt es den sog. Winterweg, der von der Talstation der Wallbergbahn zur Hütte führt und dann weiter oben wieder auf den Sommerweg trifft, der zum Wallberghaus hochgeht. Ansonsten geht ein Weg in Richtung Setzberg, der nach einem Stück Forststraße zum holprigen Kammsteig wird, der zur Freisinger Hütte führt. GPS-Koordinaten: N = 47°39´41´´, E = 11°46´24´´.
Kontaktdaten, Öffnungszeiten, Gastronomie
(ohne Gewähr; es wird dringend empfohlen, Öffnungszeiten bzw. Bewirtschaftung vor der Wanderung aktuell zu erkunden)
Hüttentelefon: +49 8022 5638 (Hüttentelefon); Internet: www.wallbergmoos-alm.de
Die Wallbergmoosalm hat ganzjährig geöffnet, Ruhetag ist der Dienstag. Die täglichen Öffnungszeiten gehen im Sommer von 10:00 bis 18:00 Uhr, im Winter nur bis 17:00 Uhr. An Verpflegung gibt es die üblichen almtypischen Speisen wie Würstl mit Kraut, Brotzeitteller, Speckbrot usw. ergänzt durch eine Tageskarte, die vom Schweinsbraten über Tiroler Gröstl bis zum Kaiserschmarrn geht. An Getränken steht alles von Milch über Säfte bis zum Wasser und Bier zur Verfügung, im Winter natürlich ergänzt durch Glühwein und anderes. Möglichkeiten zur Übernachtung bestehen nicht.
Gebäude/Umgebung, Almwirtschaftl. Nutzung
Die Wallbergmoosalm ist ein eingeschossiges Gebäude mit massiven, gemauerten Eckpfeilern und dazwischen liegenden Holzwänden. Am Haupthaus gibt es Anbauten und auch einige Nebengebäude für die technische Versorgung. Die Inneneinrichtung ist neueren Datums und sehr geschmackvoll, rustikal gehalten. Die große westseitige Terrasse ist mit Tischen und Stühlen und einigen Bänken an der hölzernen Hauswand bestuhlt. Unmittelbar an der Terrasse gibt es einen ebenfalls neueren Kinderspielplatz mit Rutsche, Kletterturm und Schaukel. Die Gebäude stehen auf einer großen nordseitig geneigten Lichtung, deren größter Teil eine Wiese ist, der Rest ist Parkplatz. Fernsicht besteht zum Tegernsee und bei gutem Wetter auch weiter nach Norden.
Die Wallbergmoosalm ist ausschließlich gastronomisch genutzt. Auf den umgebenden Wiesen weiden gelegentlich die Tiere eines anderen Bauern. Der Hüttenhund fehlt natürlich nicht, seine Aufgabe ist es, die Gäste einzeln zu begrüßen.
Anmerkungen
Die Wallbergmoosalm hat mit ihrer Lage auf halber Höhe zum Wallberg einen idealen Standort. In dem touristisch sehr gut frequentierten Gebiet kann sie mit Gästen unterschiedlichster Ansprüche rechnen. Da ist zunächst einmal der große Parkplatz, zu dem fahren kann wer möchte oder muss. Als zweites ist der „Winterweg“ zu nennen, der für kurze Wanderausflüge mit einer Gehzeit von etwa 60 – 80 Minuten gedacht ist. Und auch für diejenigen, die weiter nach oben zum Wallberg oder Setzberg wollen, bzw. von dort kommen, ist die Hütte ein guter Zielpunkt. Mit freundlicher Bedienung lohnt sie den Besuch.

 

 

 

 

 

 

[Impressum] [Webmaster], Letzte Änderung am 18.11.2018