Logo Bergwandern

Bergwandern für Senioren

Impressionen aus den Bergen

Wanderungen

Laubenstein



Laubenstein

Laubenstein – der grüne Gipfel in den Chiemgauer Bergen nahe Frasdorf mit dem Blick auf den Chiemsee

Schwierigkeit:44.0anstrengend (>40)
Tracklänge:18.3 kmlang (>15 km)
Wanderzeit:4:35 h*mittellang (3-5 h)
Höhensumme:843 mgroß (>800 m)
 
(*) In der Wanderzeit sind auch kleine Pausen zum Schauen und Fotografieren enthalten. Längere Pausen auf Gipfeln oder in der Hütte sind nicht enthalten.
Gebirge, Lage, Karte
Chiemgauer Alpen, Samerberg/Hochries. Karte: DAV, BY 17 (Chiemgauer Alpen West).
Datum, Begleiter, Wetter
19.05.2011; Alleingang. Für die Jahreszeit waren viele Wanderer unterwegs, vor allem Biker. Es herrschte sehr gutes Wanderwetter, die Sicht war nicht ganz so klar wie am Tag zuvor. Einige Quellwolken bedeuteten keine Schauergefahr, leichter Südwind sorgte für angenehme Temperaturen.
Erreichte Gipfel
Laubenstein (1350 m)
Alm(en), Hütt(en):
Frasdorfer Hütte, Riesenhütte, Riesenalmen (1340 m), Holzerhütte (1273 m), Laubensteinalmen (1300 m)
Ausgangspunkt, Koordinaten, Route
Parkplatz Lederstube (Zufahrt in eine Sackgasse); der westliche Teil ist für Besucher der Frasdorfer Hütte gebührenfrei. Navi-Adresse: Mühlberg 1, Frasdorf. GPS-Koordinaten: N = 47°47´31´´, E = 12°16´51´´.
Vom Parkplatz geradeaus weiter; nach wenigen Metern Abzweigung nach links (Beschilderung: Frasdorfer Hütte bzw. Riesenhütte). Auf dem Fahrweg bis zur Frasdorfer Hütte. Es gäbe auch Abkürzungen in Form von Pfaden, deren Benutzung aber nicht sinnvoll sein muss. Weiter auf dem Fahrweg zur Riesenhütte. Am südlichen Endes des Hochtales (kurz vor den Aufstieg zur Hochgern) Abzweigung nach links und Abstieg zur Holzeralm (Richtung: Klausen). Der Pfad ist etwas holprig, man muss mehrfach über einen Weidezaun klettern. Später Abzweigung nach links und anschließend nach rechts zum Aufstieg über die Laubensteinalm und zuletzt über einen Wiesenhang zum Laubenstein. Abstieg zurück über die Laubensteinalm, dann weiter zur Frasdorfer Hütte. Rückweg zum Parkplatz.

Markante Punkte Höhe (m) ü NN Gehzeit (h:min) *) Entfernung
Parkplatz Lederstube680
Frasdorfer Hütte960 0:55
Riesenhütte1346 1:05
Holzerhütte1273 0:40
Gipfel Laubenstein1350 0:40
Frasdorfer Hütte960 0:40
Parkplatz Lederstube680 0:45
Anmerkungen:
In den Chiemgauer Bergen gibt es sehr beliebte Wandergebiete, nicht zuletzt wohl auch deshalb, weil man sie von der Autobahn aus in kurzer Entfernung erreichen kann. Abgesehen davon lohnt sich eine Wanderung wegen der Vielfältigkeit der Landschaft und der immer wieder hervorragenden Aussicht nach Norden (u.a. Chiemsee) allemal. Der Gipfel des Laubensteins besteht aus einer mit Gras bewachsenen, flachen Kuppe, aktuell ein Meer aus blühenden Gräsern und Kräutern. So viel herrlich, blau blühenden Enzian kann man nicht überall sehen. Freie Flächen und gepflegte Almhütten machen die Landschaft liebenswert, das gilt nicht nur in den Chiemgauer Bergen. Auch wenn viele Almen oder Hütten nicht zugänglich sind, weil sie privat genutzt werden oder keine Gastronomie dabei haben, freut man sich, wenn man ihnen einen gepflegten Zustand ansehen kann; ein positives Beispiel dafür ist die Holzeralm. Es wäre erfreulich und wünschenswert, wenn der Verfall ehemals schöner Hütten sich nicht weiter fortsetzen würde.

Blühender, blauer Enzian auf dem Laubenstein

Holzerhütte, über deren gepflegten Zustand man sich freut, auch wenn sie nicht zugänglich ist

Gebäude der Laubensteinalm, kurz unterhalb des Gipfels. Auch über ihren guten Zustand freut man sich.

Blick zur Kampenwand, deren markante Türme aus dieser Richtung ganz anders aussehen, als man sie üblicherweise kennt.

 

 

 

 

 

 

[Impressum] [Webmaster], Letzte Änderung am 18.11.2018