Logo Bergwandern

Bergwandern für Senioren

Impressionen aus den Bergen

Wanderungen

Ostiner Berg



Ostiner Berg

Ostiner Berg – den Berg östlich des Tegernsees kennt kaum einer, wohl aber das auf seinem Gipfel stehende Neureuth-Haus

Schwierigkeit:17.2leicht (<27.5)
Tracklänge:5.3 kmkurz (0-8 km)
Wanderzeit:2:00 h*kurz (0-3 h)
Höhensumme:395 mgering (0-400 m)
 
(*) In der Wanderzeit sind auch kleine Pausen zum Schauen und Fotografieren enthalten. Längere Pausen auf Gipfeln oder in der Hütte sind nicht enthalten.
Gebirge, Lage, Karte
Bayerische Voralpen, Tegernseer Berge. Karte: AV-Karte Digital 2010 – Tegernsee Schliersee Mangfall.
Datum, Begleiter, Wetter
09.04.2012; Die Familien Schweiger + Gruber haben einen Osterausflug gemacht. Trotz Matsch und Schnee waren außerdem noch viele Wanderer auf der gleichen Tour unterwegs. Es herrschte kaltes Osterwetter mit Schnee. Am Nachmittag war es aber sonnig und relativ warm.
Erreichte Gipfel
kein gesonderter Gipfel, am höchsten Punkt steht das Neureuth-Haus
Alm(en), Hütt(en):
Neureuth-Haus, keine weitere Hütte auf dieser Tour anzutreffen
Ausgangspunkt, Koordinaten, Route
Parkplatz Neureut, Tegernsee; bzw. Navi-Adresse: Neureutstraße, Tegernsee; bis zum Ende weiterfahren. GPS-Koordinaten: N = 47°43´01´´; E = 11°46´04´´
Vom Parkplatz gerade aus nach Norden über die Rodelbahn zum Neureuth-Haus. Abstieg nach Westen über die Route E4 den etwas flacheren Weg zur Olaf-Gulbransson-Straße. Dann nach Osten und über die Neureuthstraße zurück zum Parkplatz.

Markante Punkte Höhe (m) ü NN Gehzeit (h:min) *) Entfernung
Parkplatz Neureuth Tegernsee 900
Neureuth-Haus1262 1:00
Parkplatz Neureuth Tegernsee900 1:00
Anmerkungen:
Es ist ein kurzer Ausflug zum „Neureut-Haus“ wie er von uns und auch von vielen anderen Personen zwischendurch so gemacht wird. Trotz der beachtlichen Steigungen – vor allem auf der Rodelbahn und auf der „Mittelroute“ – ist es eine absolut ungefährliche Tour und deshalb auch Wanderneulingen oder etwas ängstlichen Personen sehr zu empfehlen. Das galt auch für diesen Tag mit Schnee und Eis auf den Wegen. Am Gipfel bzw. am Neureut-Haus gibt es eine herrliche Aussicht in Richtung Süden und Westen. Wer will, kann die Runde nach Osten zum Gindelalmschneid erweitern und hat dann auch ein Gipfelkreuz erreicht.

Eine kleine Kapelle nahe dem Neureut-Haus erinnert an die Gefallenen der Weltkriege

Blick vom Neureuth-Haus nach Westen zum südlichen Teil des Tegernsees, zum Hirschberg (mitte) und Ochsenkamp (rechts)

Das Neureut-Haus ist das ideale Ziel für einen kurzen Ausflug, das ganze Jahr über. Sobald die Sonne scheint, kann man im Freien sitzen, auch im Winter.

 

 

 

 

 

 

[Impressum] [Webmaster], Letzte Änderung am 18.11.2018