Logo Bergwandern

Bergwandern für Senioren

Impressionen aus den Bergen

Wanderungen

Brecherspitz



Brecherspitz

Brecherspitz – der stolze Schlierseer Hausberg, der am besten vom Spitzingsee über die obere Firstalm zu erreichen ist. Seine Nordroute über die Ankelalm ist allerdings eine Herausforderung. Foto: Ostflanke mit den drei Graten vom Jägerkamp aus

Schwierigkeit:26.7leicht (<27.5)
Tracklänge:8.1 kmmittellang (8-15 km)
Wanderzeit:3:12 h*mittellang (3-5 h)
Höhensumme:620 mmittelgroß (400-800 m)
 
(*) In der Wanderzeit sind auch kleine Pausen zum Schauen und Fotografieren enthalten. Längere Pausen auf Gipfeln oder in der Hütte sind nicht enthalten.
Gebirge, Lage, Karte
Bay. Voralpen, Schlierseer Berge; Karte: AV-Karten Digital 2010, Tegernsee – Schliersee – Mangfallgebirge
Datum, Begleiter, Wetter
14.08.2010; Alleingang. Morgens wenige Personen unterwegs, die gegen Mittag stark zugenommen haben. Bewölkt, aber trocken. Ständig behinderten durchziehende Hochnebelfelder die ansonsten sehr gute Sicht. Es gab an diesem Tag nur wenige Wolkenlücken, durch die man gute Fernsicht hatte.
Erreichte Gipfel
Brecherspitz (1683 m)
Alm(en), Hütt(en):
Firstalm obr., Brotzeitstüberl am Parkplatz Spitzingsattel (1119 m)
Ausgangspunkt, Koordinaten, Route
Parkplatz Spitzingsattel (Gebühr: 4 €). Navi-Adresse: Spitzingsattel 2, Schliersee. GPS-Koordinaten: N = 47°40´21´´; E = 11°53´13´´.
Vom Parkplatz am Spitzingsattel den Trautweinweg in Richtung Obere Firstalm gehen. Kurz vor der Alm erfolgt dann die Abzweigung nach rechts und geht über den Westhang zum Brecherspitz hoch; der letzte Teil führt am Kamm entlang, gesichert durch ein paar Seile. Rückweg zur Oberen Firstalm und dort Einkehr, dann zurück zum Parkplatz.

Markante Punkte Höhe (m) ü NN Gehzeit (h:min) *) Entfernung
Parkplatz Spitzingsattel1119
Abzweigung Obere Firstalm/Brecherspitz1366 0:35
Abzweigung Brecherspitz/Ankelalm1620 0:54
Brecherspitz Gipfel1683 0:23
Obere Firstalm1370 0:50
Parkplatz Spitzingsattel1119 0:30
Anmerkungen:
Der Brecherspitz (bay. „der Spitz“) ist der markante Hausberg südlich des Schliersees, für jeden Bergwanderer daher ein „Muss“. Der Aufstieg vom Spitzingsattel über die obere Firstalm ist sicherlich die „Touristenroute“, für Senioren aber keine Schande. „Echte Bergsteiger“ gehen natürlich von Neuhaus aus über die Ankelalm und Freudenreichkapelle hoch. Die Wirtschaftsstraße bis zur Firstalm ist gleichmäßig ansteigend und gut gepflegt (dient im Winter als Rodelbahn). Der weitere Weg über die Almwiesen ist wegen der starken Frequentierung sehr ausgetreten und holprig, bei feuchten Verhältnissen auch rutschig. Das letzte Drittel des Weges geht entlang des Grates, zwischendurch sogar etwas bergab und an einigen Stellen mit Seilen gesichert. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind nötig. Trotzdem gibt es das geflügelte Wort, wonach das Gefährlichste an dieser Tour die Überquerung der Straße am Spitzingsattel sei.

Schlussgrat zum Brecherspitz; Blick vom Gipfel zurück auf den gegangenen Weg

Gipfelkreuz des Brecherspitz

Blick auf die beiden Firstalmen vom Brecherspitz; rechts Bodenschneid

Almwiesen am Westhang des Brecherspitz

 

 

 

 

 

 

[Impressum] [Webmaster], Letzte Änderung am 18.11.2018