Logo Bergwandern

Bergwandern für Senioren

Impressionen aus den Bergen

Almen, Hütten

Schöne Aussicht


Schöne Aussicht

„Gasthaus zur Schönen Aussicht“ – ein Wirtshaus, das diesen Namen völlig zu Recht hat. Die Fernsicht nach Süden ins Kaisergebirge wird sogar den Wirtsleuten manchmal zu viel – „dann ziehen wir den Vorhang vor!“ Die vielseitige, schmackhafte Verpflegung muss man natürlich bezahlen, die Fernsicht gibt’s gratis (Stand: Juni 2018)

Wanderrouten
Staudinger Kreuz
Gebirge, Berg, Lage, Tal
Chiemgauer Alpen, Untergruppe Chiemgauer Berge ; Kaiserwinkel, westlicher Teil; Feistenau, nördlich von Niederndorf
Hüttentyp, Höhe, Öffentl. Zufahrt
Die Schöne Aussicht ist ein Berggasthof mit der Möglichkeit zur Übernachtung, sie liegt auf 1020 m Höhe, eine öffentliche Zufahrt ist möglich. Für Hausgäste stehen einige Parkplätze direkt am Hof zur Verfügung. Wenn das nicht reicht: der öffentliche Wanderparkplatz „Feistenau“ ist nur drei Minuten entfernt. Adresse: Feistenau 16, A-6342 Rettenschöß. Koordinaten: N = 47.671153, E = 12.275582; Geographische Daten: N = 47°40´16.2´´, E = 12°16´32.1´´; UTM-Daten: Z = 33T, E = 295490, N = 5283347; Gauß-Krüger: R-E = 4520802.066, H-N = 5281458.743. Die Schöne Aussicht liegt in einem recht attraktiven Wandernetz westlich des Staudinger Baches. Dieser kann nach Osten in Richtung Hitscheralm und Brennkopf entweder nur ganz oben bei der Burgeralm oder im Süden nahe dem Walchtal überwunden werden. Am bedeutendsten ist sicher der Aufstieg in Richtung Karspitze und Wildbichlalm. Der Aufstieg zum Gasthaus selbst beginnt entweder im Ritzgraben oder in der Schwemm.
Kontaktdaten, Öffnungszeiten, Gastronomie
(ohne Gewähr; es wird dringend empfohlen, Öffnungszeiten bzw. Bewirtschaftung vor der Wanderung aktuell zu erkunden)
Hüttentelefon: +43 5373 61811 (Gasthaus); eMail: info@schoene-aussicht.biz ; Internet: www.schoene-aussicht.biz
Die Schöne Aussicht ist in einer Sommer- und einer Wintersaison geöffnet. Dazwischen liegen im November und Dezember, sowie im April Betriebsferien. Ruhetag ist der Donnerstag, es sei denn, das ist ein Feiertag. Geöffnet ist von 9:00 bis 22:00 Uhr. Die warme Küche hat von 11:30 – 14:00 Uhr und von 17:30 – 20:00 Uhr auf. Die Listen für Speisen und Getränke sind sehr lang und reichen von Suppen über Salate, leichte Kost bis zu herzhaften, österreichischen Gerichten einschließlich dem obligatorischen Kaiserschmarrn und Germknödel. Am Nachmittag gibt’s verschiedene Kuchen und Torten, sowie Brotzeiten. Natürlich sind alle üblichen Getränke angeboten. Übernachtungen sind möglich, insbesondere für Urlaubsaufenthalte.
Gebäude/Umgebung, Almwirtschaftl. Nutzung
Das Haupthaus ist ein massiver, zweigeschossiger, weiß verputzter Bau in sehr gutem Renovierungszustand. Die Inneneinrichtung ist geschmackvoll gestaltet, rustikal gehalten. Das Haus steht direkt an der Ortsstraße in den Hang gebaut mit der Dachtraufe parallel zur Straße. Im Unterbereich liegen Garagen, Lager und anderes. Über eine Außentreppe kommt man in den Eingangsbereich, respektive auf die große, nach Süden ausgerichtete Terrasse. Östlich des Hauses ist ein kleiner Bereich mit Spielgeräten für die Kinder angelegt. Die Fernsicht verdient besonderer Erwähnung: sie geht vor allem nach Süden zum Zahmen Kaiser und den östlich vorgelagerten Bergen.
Das Haus ist gastronomisch genutzt, einschließlich der Möglichkeiten zur Übernachtung.
Anmerkungen
Die Schöne Aussicht ist zweifellos das gastronomische Zentrum in den westlichen Chiemgauer Bergen des Kaiserwinkl. Andere Gasthäuser liegen mit der Wildbichlalm, der Burgeralm und der Wandberghütte schon ein gutes Stück nördlicher. Weiter im Süden trifft man dann noch andere Gasthäuser. Wandern im westlichen Kaiserwinkl bedeutet also, unbedingt die Schöne Aussicht für eine Verpflegungspause einzuplanen. Es bietet sich sogar an, am Wanderparkplatz Feistenau eine Tour zu beginnen und auch zu beenden, um dann abschließend diesen Tag in der Schönen Aussicht ausklingen zu lassen. Einen besseren Eindruck vom wunderschönen Kaiserwinkl mit seinen vielen Einzelhöfen und der dauernden Abwechslung von Wiesen, Wäldern und Bergen kann man nicht bekommen.

 

 

 

 

 

 

[Impressum] [Webmaster], Letzte Änderung am 18.11.2018