Logo Bergwandern

Bergwandern für Senioren

Impressionen aus den Bergen

Almen, Hütten

Darchinger Hof


Darchinger Hof

Darchinger Hof – günstig gelegener Gasthof bzw. Hotel mitten im Ort in einer sehr schönen Umgebung. Der nahe Bahnhof dient als Ausgangs- und Endpunkt für etliche Wandertouren. Die Entfernung zur Autobahn beträgt ebenfalls nur wenige Kilometer (Stand: Juli 2017)

Wanderrouten
Fentberg
Gebirge, Berg, Lage, Tal
Bayerische Voralpen, Taubenberggebiet südlich von München; Warngauer Ebene, östlich von Holzkirchen, westlich von Weyarn.
Hüttentyp, Höhe, Öffentl. Zufahrt
Der Darchinger Hof ist ein Gasthof und Hotel , er liegt auf 665 m Höhe, eine öffentliche Zufahrt ist möglich. Zum Gasthof gehören etliche Parkplätze. Adresse: Bergstraße 2, D-83626 Mitterdarching (Valley). Koordinaten: N = 47.868618, E = 11.771396; Geographische Daten: N = 47°52´07.0´´, E = 11°46´17.0´´; UTM-Daten: Z = 32T, E = 707250, N = 5305416; Gauß-Krüger: R-E = 4483003.540, H-N = 5303402.479. Am Gasthof bzw. am Bahnhof in Mitterdarching beginnen etliche Wanderrouten nach Süden ins Taubenberggebiet (Fentberg, Taubenberg), von dem aus eine sehr gute Fernsicht besteht. Außerdem ist das ein Ausgangspunkt für etliche Wanderstrecken nach Osten ins romantische Tal der Mangfall in Höhe Weyarn. Das gilt insbesondere für Fahrradtouren.
Kontaktdaten, Öffnungszeiten, Gastronomie
(ohne Gewähr; es wird dringend empfohlen, Öffnungszeiten bzw. Bewirtschaftung vor der Wanderung aktuell zu erkunden)
Hüttentelefon: +49 8020 909 556 (Gasthof), eMail: info@darchinger-hof.de ; Internet: www.darchinger-hof.de
Der Darchinger Hof ist ein ganzjährig geöffneter Gasthof bzw. Hotel. Ruhetag ist der Montag. Die tägliche Öffnungszeit beginnt um 11:00 Uhr und endet um 22:00 Uhr. Allerdings hat der Gaststättenbetrieb von Dienstag bis Freitag eine Pause von 14:00 bis 17:00 Uhr. Die Speisenkarte bietet etliche deftige Schmankerl aus der Region an (darunter auch vom Alm-Ochsen) und weitere vollwertige Gerichte. Hinzu kommen kräftige Brotzeiten und jede Menge Salate, Süßspeisen und anderes. Übernachtungen sind im angeschlossenen Hotel möglich.
Gebäude/Umgebung, Almwirtschaftl. Nutzung
Gasthof und Hotel sind als getrennte Einheiten in einem riesigen Gebäude untergebracht zu dem auch noch andere Nutzungen gehören. Es ist ein dreistöckiger, massiver Bau, im westlichen Teil mit senkrechten Brettern verkleidet. Die Ausstattung im Restaurant ist rustikal, sehr einladend. Das Gebäude steht direkt an der Straße, die durch den Ort führt, in unmittelbarer Nähe zur Kirche. Die getrennten Eingänge zum Restaurant bzw. zum Hotel führen von der Straße her in das Gebäude. An der westlichen Giebelseite befindet sich ein großer Biergarten klassischer Art mit schattenspenden Bäumen und Kiesboden. Weiter nach Westen anschließend liegt der große Parkplatz.
Der Gasthof ist ausschließlich gastronomisch zur Verpflegung und Übernachtung genutzt.
Anmerkungen
Der Darchinger Hof ist bestimmt nicht das was man sich unter einer Almhütte oder einem Berggasthof vorstellt. Sein wichtigster Geschäftszweig ist das Hotel und natürlich auch das Restaurant; die Einkehr von Wanderern ist eine Nebensache. Aber er liegt hinsichtlich leichterer Wanderziele in der näheren Umgebung sehr günstig (Fentberg, Taubenberg, Mangfalltal). Zudem ist der Bahnhof als Ausgangs- und Endpunkt solcher Wanderungen ebenfalls nicht weit entfernt. Es ist also durchaus ein guter Gedanke, nach der Rückkehr von einer Tour noch im Darchinger Hof einzukehren und ordentlich zu speisen. Dann kann man sich beruhigt auf die Rückfahrt mit der Bahn machen, gerade nach einer ordentlichen Maß Bier oder zwei Gläsern Wein. Allerdings sollte man beachten, dass das Haus von Dienstag bis Freitag eine längere Mittagsruhe hat.

 

 

 

 

 

 

[Impressum] [Webmaster], Letzte Änderung am 18.11.2018