Logo Bergwandern

Bergwandern für Senioren

Impressionen aus den Bergen

Almen, Hütten

Feldringalm


Feldringalm

Feldringalm - ein herrliches Ausflugsziel und eine beliebte Einkehrstation in den Haiminger Bergen. Bei günstigem Wetter hat man einen Fernblick bis St. Anton

Wanderrouten
Faltegartenköpfl
Gebirge, Berg, Lage, Tal
Stubaier Alpen, Kühtai; Haiminger Berge
Hüttentyp, Höhe, Öffentl. Zufahrt
Die Feldringalm ist eine Jausenalm , sie liegt auf 1888 m Höhe, eine öffentliche Zufahrt ist nicht möglich. An Wandermöglichkeiten sind die von Westen kommenden Strecken zu nennen, die zum Faltegartenköpfl und weiter über die Feldringer Böden zum Pirchkogel gehen. Eine Nebenstrecke dazu ist der Bettlersteig (nicht zu verwechseln mit dem gleichnamigen Steig zwischen Pfaffenhofer Alm und Oberhofer Melkalm), der über die Faltegartenalm zur Stamser Alm führt. Eine Abzweigung der Ostroute führt über Marl direkt ins Kühtai bzw. runter zum Ochsengarten. GPS-Koordinaten: N = 47°14'31'', E = 10°56'25''.
Kontaktdaten, Öffnungszeiten, Gastronomie
(ohne Gewähr; es wird dringend empfohlen, Öffnungszeiten bzw. Bewirtschaftung vor der Wanderung aktuell zu erkunden)
Hüttentelefon: +43 5252 6203 (Hüttentelefon); Internet: www.feldringalm.at
Die Feldringalm hat von Anfang Juni bis Ende Oktober ohne Ruhetag geöffnet; bei schönem Wetter von 10:00 bis 19:00 Uhr, bei schlechtem Wetter nur bis 17:00 Uhr. Im Winter ist sie ebenfalls geöffnet. Sie führt ein breites Angebot an almtypischen Speisen und Getränken. Butter und Honig gibt es auch zum mitnehmen. Möglichkeiten zur Übernachtung bestehen nicht.
Gebäude/Umgebung, Almwirtschaftl. Nutzung
Die Feldringalm ist ein schönes, quadratisches Gebäude aus massivem Holz mit je einem Anbau an den beiden Traufseiten. Ein weiteres Wirtschaftsgebäude liegt unmittelbar daneben. Große südseitige Terrasse und weitere Sitzmöglichkeiten. Das Hauptgebäude liegt auf dem flachen Teil eines offenen Westhanges und bietet daher beste Fernsicht nach Westen. Im Winter kann man sich Rodel ausleihen.
Die Feldringalm hält keine eigenen Tiere, hat aber Jungrinder und Pferde zur Pension übernommen.
Anmerkungen
Die Feldringalm ist eine bekannte und beliebte Ausflugsalm auf den Haiminger Bergen. Sie ist ab dem Parkplatz Sattele (direkte Verbindung zwischen Haiming und Ochsengarten) auf einer guten Fahrstrasse für jedermann in kurzer Zeit erreichbar. Damit ist sie ein beliebtes Ziel für kurze Ausflüge mit der Familie neben den weiteren Strecken für die "richtigen" Wanderer. Im Winter gibt es präparierte Rundwanderwege sowie eine Rodelbahn zum Parkplatz Sattele, auch das ist etwas für die ganze Familie.

 

 

 

 

 

 

[Impressum] [Webmaster], Letzte Änderung am 24.10.2019